REFERENZPROJEKT

Stadtspitäler, Waid und Triemli, Zürich

MT Planungsauftrag, Beschaffung Patientenmonitoring

Fakten

  • Jährlich rund 33’000 PatientInnen stationär
  • Jährlich rund 200'000 ambulante PatientInnen
  • Jährlich rund 70'000 Notfälle
  • Durchschnittliche Verweildauer je Pat.: 5.8 Tage
  • 4’300 Mitarbeiter

Projekt, Beschaffung (Submission)

  • Überprüfung des Ist-Zustandes und Erstellen eines Mengengerüstes über Standorte Triemli, Waid und ambulantes Zentrum am HB.
  • Erstellen von Leistungsverzeichnissen und Abstimmung mit Anspruchsgruppen innerhalb der Kliniken.
  • Erarbeiten der Ausschreibungsunterlagen, Durchführen der Submissionen. Technische Bereinigung der Angebote, Erstellung der Nutzwertanalyse und Erstellen des Vergabeantrages an die GL. (Grundlage für Verfügung                                               

Auftrag: September 2020

Submission: 10/2018

Inbetriebnahme: Dezember 2020

Vergabesumme: CHF 4 Mio. 

Vergabeantrag an GL: Juni 2021

Zuschlagsentscheid Unternehmer: November 2021

Leistungen: 

  • Analyse der Bestandesgeräteparks an drei Standorten
  • Bedarfsformulierung und Erstellung der Auswertwerkzeuge
  • Durchführung der Submission zur Beschaffung der Systeme

Kunde: 

Stadtspitäler, Waid und Triemli

Kundendaten: Das Stadtspital Zürich ist ein hochmodernes Zentrumsspital mit zwei Standorten in der Stadt Zürich mit einem überregionalen Einzugsgebiet und schweizweiter Bekanntheit