REFERENZPROJEKT

Universitätsklinik Balgrist, Schweiz

MT Planungsauftrag OR-X

Fakten

  • 8 OPs und Eingriffsräume
  • 6 IPS/IMC-Plätze
  • Tagesklinik-Plätze
  • Jährlich rund 6.000 Patienten stationär und 90.000 ambulant
  • 1.000 Mitarbeiter

Projekt 

Der primäre Nutzen dieses OR-X mit Simulations-OP, ist, für klinische und experimentelle Forschungsgruppen der Orthopädie an der Universitätsklinik Balgrist und auch anderen Forschungs- und Entwicklungsgruppen aus dem Umfeld der Orthopädie zur Verfügung zu stehen.

  • Simulations-OP mit modernsten technischen Features
  • Laborplätze für Forschungsarbeiten
  • Laborplatz mit Pathologischer Ausstattung
  • Lager für Kadaver in Thiel-Flüssigkeit
  • Anbindung an Hörsaal Infrastruktur                                                                                                   

Inbetriebnahme: Q1. 2023

Gesamt Investitionsvolumen: 10 Mio.

Investitionsvolumen MT: 5 Mio.

Leistungen:

  • Beratung, Planung und Beschaffung MT
  • Einrichtungsplanung & örtliche Bauleitung

Kunde: 

Universitätsklinik Balgrist

Kundendaten: 

  • Schweizerischer Verein Balgrist
  • Die Universitätsklinik Balgrist bietet orthopädische Spitzenmedizin für Menschen mit Beschwerden am Bewegungsapparat